Außenbereich

 

 

Im Herbst 2010 beschlossen die Sternfreunde Franken endlich den Außenbereich anzulegen. 2009 wurden dazu schon Gartenplatten besorgt und auf dem Gelände gelagert. Im April 2011 wurde dann die Firma Riegelein beauftragt die Platten zu verlegen. Die Finanzierung erfolgte größtenteils durch Spenden von Mitgliedern. Ansicht von vorne mit dem Plattenweg zur Beobachtungsplattform des 20" Dobsons.

 

Auf der Rückseite (Norden) wurde eine größere Freifläche zum Aufstellen von Bierbänken für das jährliche Grillfest geschaffen. Durch die Aufschüttung ist das Thema stehendes Wasser kein Problem mehr.
 

Um kein Problem mit hoch wachsendem Gras und Unkraut zu bekommen wurde ein schmaler Plattenweg um die Hütte gelegt. Das verhindert das sich Pflanzen uns somit Feuchtigkeit unter der Hütte tummeln und erleichtert das Rasenmähen.

Blick nach Süden auf den Dobsonweg. Zusätzlich wurde für weitere Dobsonbeobachter oder Zum Aufstellen von Montierungen eine weitere Beobachtungsplattform im Westen der Hütte aufgestellt. Nach der Namibiafahrt werde sich die Sternfreunde draußen treffen um auch die verbliebenen Erdhaufen einzuebnen damit wieder Grass wachsen kann.